Förderprogramm des Bundes für die Stromproduktion aus erneuerbaren Energiequellen

Der Bund hat bereits seit einigen Jahren ein Instrument eingeführt, das die Stromproduktion aus erneuerbaren Energien fördert. Es handelt sich um eine Vergütung des Stroms, der von der geplanten Anlage ins Netz eingespeist wird (einmalige Vergütung und/oder kostendeckende Einspeisevergügung, je nach Leistung der Anlage).
Swissgrid, die unabhängige Übertragungsnetzbetreiberin auf nationaler Ebene, ist die Instanz, bei der alle neuen Projekte gemeldet werden müssen.

Weitere Informationen:

Ähnliche News