Stelle als Inspektor/in der Arbeitsmarktüberwachung beim AMA

19. Oktober 2018 -08h50

Das Amt für den Arbeitsmarkt (AMA) schreibt eine Stelle als Inspektor/in der Arbeitsmarktüberwachung (100 %) in der Abteilung Arbeitsmarkt aus.

Inspektor/in der Arbeitsmarktüberwachung
Inspektor/in der Arbeitsmarktüberwachung © Alle Rechte vorbehalten
Stellenbeschreibung

Tätigkeitsgebiet

  • Organisation und Durchführung der Kontrollen der Einhaltung der Melde- und Bewilligungspflichten gemäss Sozialversicherungs-, Ausländer- und Quellensteuerrecht
  • Untersuchung von Verstössen und Durchführung von Anhörungen
  • Verfassen von Kontrollprotokollen
  • Unterstützung der Kantonspolizei und der Staatsanwaltschaft bei der Bekämpfung der Schwarzarbeit im Rahmen der Kriminalitätsbekämpfung
  • Zusammenarbeit mit den Kontrollorganen anderer Behörden und Organisationen
  • Zusammenarbeit mit den anderen Inspektorinnen und Inspektoren der Arbeitsmarktüberwachung
  • Erteilen von Schulungen zur Prävention im Rahmen der Bekämpfung der Schwarzarbeit und/oder der Kontrolle der Einhaltung der flankierenden Massnahmen zum Abkommen über den freien Personenverkehr
     

Anforderungen

  • Höhere Berufsbildung
  • Weiterbildung mit Bezug zum Tätigkeitsgebiet
  • Gute Kenntnis des Arbeitsrechts, der Sozialversicherungen und der Buchhaltung
  • Ausgeprägter Kontrollsinn
  • Flexibilität, Selbstständigkeit und geografische Mobilität.
  • Selbstbeherrschung
  • Redaktionelle Gewandtheit
  • Pädagogische Fähigkeiten
  • Deutsche oder französische Muttersprache mit sehr guten Kenntnissen der anderen Sprache
  • Strafregisterauszug
  • Beherrschen der gängigen Informatikanwendungen

Stellenantritt: 1. Januar 2019 oder nach Vereinbarung

Für weitere Informationen steht Ihnen Gabriel Verga, Abteilungsleiter (026 305 97 06), gerne zur Verfügung.

Bewerben Sie sich vorzugsweise online bis zum 9. November 2018 (Referenz: SPE-184207).

Ähnliche News