Dienstleistungen bis 90 Tage

Dienstleistungen bis 90 Tage

Angehörige eines EU-25/EFTA-Staates, die als selbständige Dienstleistungserbringer oder als von Unternehmen mit Sitz in der EU-25/EFTA entsandte Arbeitnehmer/innen während bis zu 90 effektiven Arbeitstagen pro Kalenderjahr grenzüberschreitende Dienstleistungen erbringen, müssen sich bis spätestens 8 Tage vor Aufnahme der Erwerbstätigkeit anmelden.

Mehr zu den Bedingungen bei Entsendung und zu den Anmeldemodalitäten:

www.detachement.ch

www.sem.admin.ch

Ähnliche News