Medienkonferenzen des Staates Freiburg jetzt über «Live-Streaming» zugänglich

27. März 2020 -16h20

Die Medienkonferenzen und Medienbriefings des Staates Freiburg werden direkt via «Live streaming» ausgestrahlt. Dieser neue Dienst, der für Medienschaffende eingerichtet wurde, um auf die Empfehlungen des Bundes im Zusammenhang mit COVID-19 zu reagieren, kommt auch der Freiburger Bevölkerung zugute. Die Bürgerinnen und Bürger des Kantons haben nun die Möglichkeit, sich auf der Facebook-Seite des Staates Freiburg auf dem Laufenden zu halten.

Covid-19
Covid-19 © Alle Rechte vorbehalten

Der Staat Freiburg hat ein System zur Videoübertragung seiner Medienkonferenzen und Medienbriefings eingerichtet. Dieser neue Informationskanal, der sich an Medienschaffende richtet, fördert die optimale Einhaltung der Anweisungen des BAG im Zusammenhang mit COVID-19.

Medienschaffende profitieren von einem personalisierten Zugang zu den Videoübertragungen, mit der Möglichkeit, aus der Ferne Fragen zu stellen.
Die interessierte Freiburger Bevölkerung hat ebenfalls die Möglichkeit, die Übertragung der Medienkonferenzen online zu verfolgen. Es genügt dafür, sich auf die Facebook-Seite des Staates Freiburg zu begeben. Daten und Zeiten, zu denen die Medienorientierungen stattfinden, können auf dem Internet Seite des Staates Freiburg eingesehen werden.

Ähnliche News