Ausserkantonaler Spitalaufenthalt

Information über die Vorgehensweise für die Patienten und Patientinnen, sowie für die Ärzte und Ärztinnen im Falle eines ausserkantonalen Spitalaufenthaltes.

Einen ausserkantonalen Spitalaufenthalt planen

Seit dem 1. Januar 2012 profitieren alle Patientinnen und Patienten in der ganzen Schweiz von der «freien Spitalwahl». Diese ist jedoch nicht so leicht anzuwenden; um nicht von unvorhergesehenen Zusatzkosten überrascht zu werden, sind verschiedene Einschränkungen zu beachten.

Eine Zusatzversicherung kann nötig sein

Je nachdem ist trotzdem eine Zusatzversicherung nötig, denn die Übernahme der Spitalkosten durch die Grundversicherung ist nicht immer garantiert.

Der Flyer Ausserkantonale Spitalaufenthalte: was Sie wissen müssen erklärt wann ein Aufenthalt ohne Zusatzkosten möglich ist.

Sie können sich ebefalls die viel gestellten Fragen ansehen.

Informieren Sie sich, bevor Sie sich in einem Spital ausserhalb des Kantons behandeln lassen!

Ähnliche News