Eingetragene Partnerschaft

Personen gleichen Geschlechts, die ihre Partnerschaft eintragen lassen möchten, müssen mit dem Zivilstandsamt einen Termin vereinbaren, damit das Vorbereitungsverfahren für die Eintragung der Partnerschaft eingeleitet werden kann.

Vorzuweisende Dokumente für die Eintragung der Partnerschaft

Je nach Staatsangehörigkeit der betreffenden Personen müssen für die Eintragung der Partnerschaft unterschiedliche Dokumente vorgelegt werden. Deshalb ist es unbedingt notwendig sich an das Zivilstandsamt zu wenden, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Mit dem Vorbereitungsverfahren für die Eintragung einer Partnerschaft soll unter anderem die genaue Identität der zukünftigen Partnerinnen oder Partner überprüft und abgeklärt werden, ob die Voraussetzungen erfüllt sind und keine Eintragungshindernisse vorliegen.

Urkunden, die nicht in einer der schweizerischen Amtssprachen verfasst sind, muss eine Übersetzung eines anerkannten Übersetzerbüros beigelegt werden. 
 
Je nach Staatsangehörigkeit der betreffenden Personen müssen unterschiedliche Dokumente vorgelegt werden. Deshalb ist es unbedingt notwendig sich an das Zivilstandsamt zu wenden, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Ähnliche News