Gesundheitsförderung und Prävention an der Schule: für die Eltern

Die Fragen rund um die psychische und physische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen sind zentrale Anliegen. Sie sind in erster Linie Teil der Erziehungsaufgabe der Eltern, gehen jedoch auch die gesamte Gesellschaft etwas an. In diesem Sinne trägt die Schule ebenfalls einen Teil der Verantwortung. Hier finden Sie Informationen zu den verschiedenen Themen, die in der Schule behandelt werden.

Schuldenprävention

Das Problem der Verschuldung von Jugendlichen, vor allem nach der obligatorischen Schulzeit, fällt in den Zuständigkeitsbereich Gesundheit-Soziales.

Der Schuldenberatungsdienst der Caritas Freiburg hat den Auftrag, Personen mit Fragen im Zusammenhang mit Schulden zu empfangen, zu beraten, zu informieren und sie nach Möglichkeit bei der Schuldensanierung zu begleiten.

 

Ähnliche News