Unterstützung für das Personal des Staates Freiburg mit privaten oder familiären Problemen, die auch den Berufsalltag beeinflussen können.

Private und familiäre Probleme
Private und familiäre Probleme © Tous droits réservés
Ihre Situation
  • Fühlen Sie sich von bestimmten Ereignissen überfordert?
  • Ihre persönliche Situation hindert Sie daran,  sich an ihrem Arbeitsplatz konzentrieren und wohlfühlen zu können?

 

Unsere Unterstützung

Zögern Sie nicht, Unterstützung zu verlangen!

Teilen Sie Ihre Sorgen offen mit einer oder einem Dritten und sprechen Sie mit dem Espace Gesundheit-Soziales darüber. Wir sind da, um Ihnen zuzuhören, Sie in dieser schwierigen Phase zu unterstützen und Ihnen wenn gewünscht Adressen von Fachstellen zu geben. Wir bieten:

  • Individuelles Gespräch und psychosoziale Unterstützung
  • Veränderungsmanagement und Entscheidungshilfe
  • Unterstützung bei der laufenden oder zukünftigen Vorgehensweise
  • Entwicklung von Bewältigungs- und Beruhigungsstrategien
  • Verweisung an beratende Fachpersonen oder Fachstellen
  • ...

 

Kontaktieren Sie uns per Telefon unter 026 305 59 55, E-Mail (ess@fr.ch) oder mit dem dafür vorgesehenen Kontaktformular.

 

Interventionsbeispiel des EGS
  • Meine Ausgangssituation
«Ich befinde mich mitte im Scheidungsverfahren und dies beschäftigt mich so sehr, dass meine Konzentration bei der Arbeit nachlässt.»
  • Durchgeführte Aktionen
«Der Espace Gesundheit-Soziales hat mir geholfen, meine Prioritäten zu definieren und meine Bedürfnisse deutlicher zu formulieren. Ich fühle mich trotz der schwierigen Situation, in der ich lebe, friedlicher. Auf Anraten des Espace Gesundheit-Soziales kontaktierte ich einen Familienmediator, den mein Ex-Ehepartner und ich getroffen haben, um unsere Trennungsvereinbarung zu erstellen.»
Weitere Artikel des Espace Gesundheit-Soziales

Ähnliche News