Zurück
photo contenant du matériel scolaire
Fournitures scolaires - Schulmaterial © Tous droits réservés - pixabay.com

Einschulung

photo contenant du matériel scolaire
Fournitures scolaires - Schulmaterial © Tous droits réservés - pixabay.com

Im Kanton Freiburg beginnt für alle Kinder, die am 31. Juli das vierte Altersjahr vollendet haben, die Schulpflicht. Sie müssen Ihr Kind nicht selber bei der Schule anmelden, die Gemeinde wird mit den Eltern, deren Kinder das schulpflichtige Alter erreichen, bis zum 31. Januar vor dem Beginn des Schuljahres Kontakt aufnehmen.

 

 

 

Kinder, die ihren 4. Geburtstag vor dem 31. Juli (einschliesslich) gefeiert haben, werden zu Beginn des nächsten Schuljahres eingeschult.

Geburtstagdatum Einschulungsdatum
In diesem Zeitraum geborene Kinder beginnen das 1. Schuljahr im
01.08.2013 ? 31.07.2014 August 2018
01.08.2014 - 31.07.2015 August 2019
01.08.2015 - 31.07.2016 August 2020

 

Ausnahmen vom Schuleintrittsalter

Wie oben erwähnt ist das Schuleintrittsalter auf das vollendete vierte Altersjahr am 31. Juli festgelegt. Bei Ausnahmen vom Schuleintrittsalter wird von dieser Regel abgewichen. Auf dieser Seite werden zwei Fälle behandelt, das Vorverlegen des Schuleintrittsalters und der Aufschub des Schuleintrittsalters.

 

Vorverlegen des Schuleintrittsalters

Ein Vorverlegen des Schuleintrittsalters (vorzeitige Einschulung) wird nicht mehr bewilligt. Das Kind muss am 31. Juli des laufenden Jahres sein 4. Altersjahr vollendet haben, damit es die obligatorische Schule beginnen kann. Dieser Grundsatz wird strikte angewendet. Für Kinder, die nach diesem Datum Geburtstag haben, wird keine Ausnahme gemacht. Jedes Schulkind beginnt seine obligatorische Schulzeit regulär. Im ersten Schuljahr (1H) kann ein vorgezogener Übertritt ins zweite Schuljahr (2H) bewilligt werden, wenn das Kind sich als besonders begabt oder fähig erweist.

 

Aufschub des Schuleintrittsalters

Ein Aufschub der Einschulung um ein Jahr ist möglich. Dazu müssen sich die Eltern bis zum 30. März schriftlich an das Schulinspektorat wenden. Bevor die Schulinspektorin oder der Schulinspektor eine Ausnahme schriftlich bewilligt, findet ein Gespräch mit den Eltern statt. 

Auskunft: Schulinspektorat

 

 

Ähnliche News