DA MOTUS! erhält den Kulturpreis 2014 des Staates Freiburg

10. September 2014 -09h30

Der Staatsrat verleiht der Tanzcompagnie DA MOTUS! den Kulturpreis des Staates Freiburg, dies auf Antrag der Kommission für kulturelle An¬gelegenheiten. Der mit 15'000 Franken dotierte Preis würdigt die künstlerische Qualität dieser international bekannten Tanztheatergruppe.

Da Motus - souffle
Da Motus - souffle © Tous droits réservés

Die Tanzcompagnie DA MOTUS! wurde 1987 von Brigitte Meuwly und Antonio Bühler gegründet. Sie pflegt einen instinktiven und sensoriellen Zugang zum Tanz und verbindet Improvisation mit Komposition. Die choreographische Arbeit, stets gemeinsam mit den Tänzerinnen und Tänzern erarbeitet, strebt eine ausdrucksstarke Körperlichkeit und Präsenz an. Die lebendige Modellierbarkeit der Pflanzenwelt, die Wachsamkeit in den Bewegungen von Tieren und die zwischenmenschlichen Beziehungen stimulieren und beleben ihre Gestik. Die Arbeit der Tanzcompagnie gleicht einem wachsamen Erforschen des kreativen Entstehungsprozesses und der künstlerischen Wahrnehmung; sie wird bereichert durch die subtile Fähigkeit, mit den Gegebenheiten zu spielen - sei es auf der Bühne, im Freien oder an ungewöhnlichen Orten.

DA MOTUS! erreicht mit ihren künstlerischen Darbietungen ein bunt gemischtes Publikum in der ganzen Welt: von Portugal bis Russland, von Schweden bis Griechenland, von Latein- und Zentralamerika bis Kanada, daneben auch in Pakistan, Japan, Ägypten, Südafrika, Indien, China und vielen anderen Länder. In über 25 Jahren war die Tanzcompagnie zu Gast an zahlreichen internationalen Festivals und Kulturveranstaltungen und führte ihre Darbietungen in über 200 Städten und 43 Ländern auf. Auch in diesem Jahr hat sie an verschiedenen Festivals in der Schweiz, in Südafrika, Mozambik, Peru und Ecuador teilgenommen und zudem an ihrer neuen Produktion Take-Air gearbeitet, die sie diesen Monat im öffentlichen Raum vor dem Gastspielhaus Equilibre darbieten wird. Für den kommenden Oktober ist eine Tournee in Ägypten geplant.

DA MOTUS! ist eine sehr kreative Tanzcompagnie mit bedeutender internationaler Ausstrahlung, auf die der Kanton Freiburg stolz sein kann. Sie erhält seit 2003 einen Mehrjahres-Schaffensbeitrag des Kantons Freiburg. Zudem wird sie auch von Pro Helvetia und der Loterie Romande, der Commission Romande de Diffusion des Spectacles (CORODIS) sowie der Gemeinde Givisiez unterstützt.

Kulturpreis des Staates Freiburg

1987 beschloss der Staatsrat, den Kulturpreis des Staates Freiburg einzurichten. Dieser Preis soll dazu dienen, eine Person oder eine Gruppe von Personen zu ehren, die sich durch ihr Engagement im Kulturbereich ausgezeichnet hat, oder einen Kulturschaffenden für sein Gesamtwerk zu belohnen. Der Kulturpreis wird alle zwei Jahre vom Staatsrat vergeben. Im Jahr 2012 ging dieser Preis an den Schriftsteller Jean-François Haas. Das Datum für die offizielle Übergabe dieses Preise an die Tanzcompagnie DA MOTUS! wird später festgelegt.

Ähnliche News