Grégory Sugnaux kann das Berliner Künstleratelier des Kantons Freiburg nutzen

22. Juni 2015 -11h00

Auf Vorschlag der Expertenjury hat die Direktion für Erziehung, Kultur und Sport (EKSD) beschlossen, das Künstleratelier in Berlin dem Maler und Bildhauer Grégory Sugnaux zur Verfügung zu stellen. Er wird dort vom 1. Januar bis 30. Juni 2016 wohnen und arbeiten.

Grégory Sugnaux
Grégory Sugnaux © Tous droits réservés

Nach der Ausschreibung eines sechsmonatigen Aufenthalts im Atelier "im Wedding" in Berlin wurden beim Amt für Kultur insgesamt fünf Kandidaturen eingereicht. Die Jury entschied sich schliesslich einstimmig für das Projekt von Grégory Sugnaux, wobei insbesondere die Qualität sowie die Kohärenz und Stimmigkeit seines künstlerischen Projekts mit dem Aufenthalt in Berlin den Ausschlag gaben. Grégory Sugnaux, der in seinem künstlerischen Werdegang durch mehrere deutsche Künstler beeinflusst wurde, hat sich in den vergangenen Jahren hauptsächlich der Bildhauerei gewidmet. Er wird seinen Aufenthalt in Berlin nutzen, um zu malen, dabei mit verschiedenen Materialien zu experimentieren, die Grenzen zwischen Malerei und Bildhauerei zu hinterfragen und zu versuchen, zwischen diesen beiden Ausdrucksformen eine Verbindung herzustellen. Dazu wird Gregory Sugnaux als erstes die städtische Umgebung von Berlin erforschen, Bilder und Eindrücke sammeln, um dann darauf seine künstlerischen Werke aufzubauen, die er nach seiner Rückkehr in der Schweiz ausstellen möchte.

Grégory Sugnaux ist 25 Jahre alt, wohnt in Siviriez und arbeitet zwischen Freiburg und Bern. Nach der Matura am Kollegium St. Michael studierte er an der Walliser Kunsthochschule. Während seines Bachelorstudiums weilte er als Erasmus-Student an der Brüsseler Hochschule für Gestaltung La Cambre. Grégory Sugnaux stellt regelmässig in der Schweiz aus. Am 15. Juni 2015 wurde ihm im Rahmen der Swiss Art Awards 2015 von der Stiftung Kiefer Hablitzel ein bedeutender Preis verliehen. 

Das Berliner Atelier "im Wedding" des Kantons Freiburg
Seit 2011 betreibt der Kanton Freiburg in Berlin ein Künstleratelier in Berlin. Es liegt in einem alten Industriegebäude im Viertel Wedding, angrenzend an Berlin Mitte. Der Gebäudekomplex wird von einer Berliner Künstlergenossenschaft betrieben und ausschliesslich künstlerisch genutzt. 


 

Ähnliche News