Beratung Schwangerschaft

Der Entscheid für oder gegen eine Schwangerschaft ist kein einfacher und sollte nie auf die leichte Schulter genommen werden. Eine ungeplante Schwangerschaft kann Gefühle der Ohnmacht oder der Hilflosigkeit auslösen. Bei einem derart wichtigen Ereignis muss der Entscheid wohlüberlegt sein und es darf nicht voreilig gehandelt werden.

Die Freiburger Fachstelle für sexuelle Gesundheit ist eine Schwangerschaftsberatungsstelle im Sinne des Bundesgesetzes von 1981. Unsere Berater/innen hören im Rahmen von kostenlosen und vertraulichen Gesprächen sowohl Frauen und Männern als auch Paaren zu und begleiten diese. Wir arbeiten mit dem Freiburger Netzwerk (Ärztinnen/Ärzte, Hebammen, Sozialdienste usw.) zusammen.

Unsere Leistungen:

  • Unterstützung und Begleitung, egal, wie sich die Betroffenen entscheiden;
  • Informationen zu allen Fragen im Zusammenhang mit der Schwangerschaft oder einem Schwangerschaftsabbruch;
  • Hilfe in Bezug auf die Entscheidfindung;
  • Informationen über mögliche Alternativen bei Fortsetzung der Schwangerschaft und allfällige materielle Hilfen;
  • Antworten auf medizinische, psychologische, juristische, soziale und finanzielle Fragen;
  • eine Vorbeugung einer weiteren ungewollten Schwangerschaft anhand von einer angemessenen und wirksamen Verhütung;
  • einen Ort, wo den Betroffenen nach einem Schwangerschaftsabbruch oder bei Schwierigkeiten nach der Geburt eines Kindes zugehört wird.

Documents liés

Ähnliche News