Was tun, wenn ich auf merkwürdige Bilder im Internet stosse ? (Informationen für Kinder)

Für die Schule musst du manchmal ins Internet, um Informationen zu suchen. Zu Hause oder bei deinen Kameradinnen und Kameraden hast du vielleicht freien Zugang zum Internet.

Auch ganz unabsichtlich kannst du im Internet auf Bilder stossen, die deinem Alter nicht gemäss sind: Dabei handelt es sich häufig um Gewalt oder Pornografie*. Dafür kannst du nichts, denn dass so etwas möglich ist, liegt am Funktionieren des Internet. Wenn deine Eltern auf dem Computer eine «Kindersicherung» installiert haben, ist das Risiko geringer.

Vielleicht bist du neugierig auf Bilder und Inhalte, auf die Erwachsene anzusprechen scheinen. Diese Bilder werden dich aber vielleicht schockieren oder dir Angst machen, denn sie sind für dich unverständlich.

Wenn du im Internet etwas gesehen hast, das dich beunruhigt, sprich darüber unbedingt mit einer erwachsenen Vertrauensperson. Auch wenn es dir peinlich ist - es ist wichtig, es nicht für dich zu behalten.

Es gibt mehrere vertrauenswürdige Websites, die dir Auskünfte zum Thema Internet geben können:

  • t-ki.ch
    Eine Website, die die Gefahren in Verbindung mit der Internet-Nutzung und dem Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln aufzeigt und hilft, sie zu vermeiden.
  • feel-ok.ch
    Abschnitt "Medienkomp., Webprofi" > Cybermobbing, Medien

Du kannst diese Websites mit deinen Eltern zusammen konsultieren. Bestimmt werden auch sie dadurch beruhigt werden, und auf diese Weise habt ihr alle die gleichen Informationen.

*Was ist Pornografie? Es ist eine Inszenierung (wie im Theater) der Sexualität Erwachsener, mit viel Übertreibungen und Verfälschungen in Form von Videos und Bildern. Diese Filme oder Bilder sind für Erwachsene bestimmt, wobei nicht alle sich so etwas gern ansehen. Für Kinder ist das ganz anders, denn sie sind nicht darauf vorbereitet.

Ähnliche News