Wie weiss ich, dass ich eine STI habe?

Häufig treten KEINE SYMPTOME auf!! Viele STI verlaufen diskret und bleiben unentdeckt, was ihre Erkennung erschwert und zur Verbreitung der Infektion beiträgt; denn weiss man nichts von der Infektion, kann man sie der Partnerin oder dem Partner weitergeben.

Symptome können sein:

  • Ausfluss
  • Juckreiz
  • Ausschläge (Bibeli)
  • ungewöhnliche Schmerzen.

Für geschlechterspezifische Informationen konsultieren Sie folgende Webseiten:
STI > Symptome Frauen
STI > Symptome Männer

Die akute HIV-Infektion kann von Grippesymptomen begleitet sein. Bei grippeähnlichen Symptomen nach ungeschütztem Sexualkontakt wird empfohlen, eine Ärztin/einen Arzt oder eine Fachstelle für sexuelle Gesundheit aufzusuchen.

Früherkennungstest
Nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr kann nur mittels HIV-Test festgestellt werden, ob eine Infektion mit dem HI-Virus vorliegt. Dieser Test kann bei der Freiburger Fachstelle für sexuelle Gesundheit durchgeführt werden, jedoch erst 6 Wochen nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr.

  • Bei grosser Besorgnis nach einer HIV-Risikosituation und je nach Situation kann frühestens nach zwei Wochen ein Test durchgeführt werden, der nach sechs Wochen bestätigt werden muss.
  • Nach Hochrisikokontakt (ungeschützter Sexualkontakt mit einer Person mit unbehandelter HIV-Infektion) muss unverzüglich eine Postexpositionsprophylaxe (PEP) begonnen werden (max. 48 Stunden nach der Risikosituation). Diese Behandlung hat starke Nebenwirkungen und unterliegt sehr strengen Vorschriften.

Weitere Informationen: Freiburger Fachstelle für sexuelle Gesundheit, freiburger spital oder PEP-Notfallnummer der Aids-Hilfe Schweiz .

Wo kann ich mich testen lassen?
Die Freiburger Fachstelle für sexuelle Gesundheit bietet folgende Tests an:

  • HIV-/AIDS-Test für Männer, Frauen und Paare
  • STI-Tests für Chlamydien, Gonorrhö und Syphilis, die von den Sexualberaterinnen (für Frauen und Männer) oder im Rahmen einer gynäkologischen Sprechstunde (für Frauen) durchgeführt werden können.

Die Tests finden immer im Rahmen eines Beratungsgesprächs statt, bei dem auch Zusammenhänge und Gefühle und die Vermeidung von zukünftigen Risiken thematisiert werden. Die Beratung ist gratis und vertraulich, die Tests sind kostenpflichtig.

Ähnliche News