Bericht «Kinder- und Jugendförderung in der Schweiz»

Dieser Begleitbericht der Fachstelle Polsan zuhanden der kantonalen Fachstelle für Kinder- und Jugendförderung Freiburg (FKJF) ist eine Bestandsaufnahme für den Bereich der Kinder- und Jugendförderungspolitik in der Schweiz.

Foto junge Frau
Foto maxi beaux arts © 2018 Etat de Fribourg – Staat Freiburg

Das vorrangige Ziel der Studie ist die Dokumentation der Verantwortlichkeiten, der Aufgaben und der Massnahmen der zuständigen Stellen der Kantone und des Bundes. Dies ergibt für die Entwicklung der künftigen Politik des Kantons Freiburg in diesem Bereich den Referenzrahmen. Es geht deshalb darum, einen Überblick darüber zu gewinnen, was Kantone unter Kinder- und Jugendförderung verstehen und welche Ressourcen sie für diese Anliegen bereit stellen. Diese neuen nationalen Erkenntnisse sind eine Unterstützung für die Ausarbeitung der Freiburger neuen Politik. Sie ermöglichen den interkantonalen Vergleich und sind eine willkommene Informationsgrundlage, auf die sich die JuK und die FKJF stützen können.

Ähnliche News