Zurück
Cour intérieure du Tribunal cantonal - Innenhof des Kantonsgerichts
Cour intérieure du Tribunal cantonal - Innenhof des Kantonsgerichts © Tous droits réservés

Gerichtsbehörden - Zwangsmassnahmengericht

Cour intérieure du Tribunal cantonal - Innenhof des Kantonsgerichts
Cour intérieure du Tribunal cantonal - Innenhof des Kantonsgerichts © Tous droits réservés

Das Gericht bewilligt und entscheidet über besonders schwerwiegende Zwangsmassnahmen im Gebiet des Straf- und Verwaltungsrechts.

Organisation

Das Zwangsmassnahmengericht bewilligt für den ganzen Kanton auf Antrag der Staatsanwaltschaft, des Jugendstrafrichters oder des Amtes für Bevölkerung und Migration besonders einschneidende Zwangsmassnahmen in Gebiet des Straf- und Verwaltungsrechts. Es trifft seine Entscheide durch einen Einzelrichter. Das Gericht umfasst drei ordentliche Richter (zwei französischsprachige Richter zu 50 % und ein deutschsprachiger Richter zu 50 %) sowie vier Ersatzrichter. Es hat seinen Sitz in Freiburg.

 

Zuständigkeiten

Das Zwangsmassnahmengericht:

  • ordnet eine Untersuchungshaft an und verlängert diese, ordnet die Sicherheitshaft an, entscheidet über Haftentlassungsgesuche;
  • ordnet andere Zwangsmassnahmen an oder genehmigt diese (insbesondere die Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs, die Überwachung mit technischen Überwachungsgeräten und die verdeckte Ermittlung);
  • entscheidet über Zwangsmassnahmen im Ausländerrecht, soweit hierfür die richterliche Beurteilung vorgeschrieben ist (insbesondere die Überprüfung der Rechtmässigkeit der Vorbereitungs- oder Ausschaffungshaft).

 

Adresse

Zwangsmassnahmengericht
Liebfrauenplatz 8
Postfach 1641
1701 Freiburg
T +41 26 305 84 92
M tmc@fr.ch

M tmc.securise@fr.ch

Ähnliche News