Anlegung des eidgenössischen Grundbuches der Gemeinde Ulmiz

7. Januar 2009 -09h00

Seit dem 1. Januar 2009 ist das eidgenössische Grundbuch (für den Perimeter der Neuvermessung), sowie das Übergangsregister (für den Perimeter der Güterzusammenlegung) der Gemeinde Ulmiz in Kraft.

Die entsprechenden Grundstücke sind im informatisierten Grundbuch der Gemeinde Ulmiz unter den Nummern 29 und folgende erfasst.
Die nicht sensiblen Daten dazu können im Internet über die Programme RFpublic und Intercapi eingesehen werden.

Der Grundbuchverwalter: J.Haag

Ähnliche News