GTR - die gesetzestechnischen Richtlinien. Sie sammeln die Regeln für die Ausarbeitung von Erlassen

DTL GTR
DTL GTR © 2018 Etat de Fribourg – Staat Freiburg - SLeg - GeGA

(Januar 2019)

Die in der Amtlichen Sammlung (ASF) und der Systematischen Gesetzessammlung (SGF) veröffentlichten Erlasse werden jetzt im Format XML aufgesetzt, mit hauptsächlicher Ausnahme der interkantonalen Vereinbarungen und nicht strukturierten Anhängen.

Die Handbücher und die mit der Änderung des Formats verbundenen Änderungen der gesetzestechnischen Richtlinien (GTR), befinden sich noch in der Ausarbeitung.

Im Wesentlichen sind die vorherigen GTR und die offizielle Word-Vorlage weiterhin anwendbar, da die Erlasse noch im Format Word erfasst werden.

***

Während der Vorbereitung der Erlasse, müssen die Direktionen schon jetzt folgende Einschränkungen berücksichtigen (unabhängig vom Eingabeformat ihres Entwurfes):
- keine Wiederverwendung von gelöschten Elementen;
- keine Totalrevision von Artikeln;
- keine Totalrevision eines strukturierten Absatzes;
- Ersatz der folgenden Gliederung „1bis“, „abis)“ oder „1bis.“ durch die folgende Gliederung „1a“, „a1)“ oder „1a.“;
- keine Teilrevisionen der Art „unverändert fortgesetzt“ oder durch Ersatz von Ausdrücken;
- Änderungen der Präsentation (Revision der Präsentation der Erlasstitel, Anpassung der allgemeinen Struktur der Erlasse mithilfe nicht benannter Abschnitte, Einfügung einer Artikelüberschrift bei allen betroffenen Artikeln, Nummerierung der einzelnen Absätze, keinen Aufbau mit zwei Spalten, Ersatz der Artikelnotizen durch Fussnoten am Ende der Seite, …).

Heutige Fassung (auf Französisch)

Ähnliche News