Das GFB sensibilisiert, informiert und unterstützt die politischen Parteien und an einem politischen Engagement interessierte Frauen. Es stellt Analysen und Fakten für eine breite Öffentlichkeit zur Verfügung und sensibilisiert mit Kampagnen und Aktionen.

Hier finden alle, die die Partizipation einer untervertretenen Gruppe in ihrer Partei oder Sektion fördern wollen, eine Auswahl an Vorschlägen für konkrete Massnahmen. Sie werden am Beispiel der Frauen erklärt, gelten aber auch für alle anderen untervertretenen Gruppen.

Es werden Massnahmen für alle wichtigen Etappen vorgeschlagen:

  • Mehr weibliche Mitglieder
  • Mehr aktive weibliche Mitglieder
  • Mehr aktive weibliche Mitglieder, die bekannt sind
  • Mehr aktive weibliche Mitglieder, die bekannt sind und einen guten Wahlkampf führen

Jede Partei hat ihre eigene Funktionsweise, ihre eigene Kultur und vor allem ihre eigenen Überzeugungen! Es gibt also weder «gute» noch «schlechte» Massnahmen. Jede Partei muss die Massnahmen finden, die zu ihr passen. Hier finden alle Interessierten Inspirationen und Ideen dafür, die sie nach Belieben umsetzen oder weiterentwickeln können...

Documents

Ähnliche News