Anerkennung neuer Berufsbildner in der Landwirtschaft

Bedingungen für die Anerkennung zukünftiger Ausbildungsbetriebe

Grangeneuve
Grangeneuve © Alle Rechte vorbehalten
Anerkennung neuer Ausbildungsbetriebe

 

Wer Lernende ausbilden will, benötigt eine Bildungsbewilligung. Diese wird von der Lehraufsichtskommission für das Berufsfeld Landwirtschaft und deren Berufe erteilt.

 

Anforderungen:
Um im Kanton Freiburg als Lehrbetrieb anerkannt zu werden, müssen folgende Anforderungen erfüllt sein:

  • Es muss ein schriftliches Gesuch in Form eines Bewerbungsschreibens an das Berufsbildungsamt bis spätestens am 30. April des laufenden Jahres eingereicht werden.
    Der Berufsbildner muss die eidgenössische Berufsprüfung (ab dem Jahr 2000) oder die eidgenössische Meisterprüfung abgelegt haben oder über einen Hochschulabschluss (Höhere Fachschule HF, Fachhochschule FH) mit mindestens 2 Jahre Berufserfahrung verfügen, gemäss Art. 12 der Verordnung über die berufliche Grundbildung.
    Besuch des Kurses für neue Berufsbildner (5 Tage), gemäss Art. 44 der BBV
    Besuch des agri-Top-Kurses, gemäss EKAS-Richtlinie 6508

Bemerkungen:
Schwerpunkt Biolandbau: Der Lehrbetrieb muss gemäss der Verordnung über die biologische Landwirtschaft vom 22. September 1997 anerkannt sein.

Die Lehraufsichtskommission meldet den Betrieb der Beratungsstelle für Unfallverhütung in der Landwirtschaft (BUL) und verlangt eine Überprüfung der Arbeitssicherheit auf dem Betrieb.

Nach der Anmeldung erfolgt eine Terminvereinbarung für den Betriebsbesuch durch zwei Mitglieder der Berufsbildungskommission. Auf einem Rundgang wird der Betrieb vorgestellt. Weiter wird die Wohnsituation für zukünftige Lernende überprüft. In einem Gespräch werden Rechte und Pflichten der Berufsbildner und insbesondere Fragen rund um den Lehrvertrag besprochen.

Nach dem Betriebsbesuch wird die Bildungsbewilligung provisorisch für drei Jahre erteilt. Falls während dieser drei Jahren keine besonderen Schwierigkeiten auftauchen, wird der Lehrbetrieb definitiv anerkennt.

Auf der rechten Seite finden Sie die Formulare Gesuch Bildungsbewilligung und Beschreibung des Ausbildungsbetriebs
Auszufüllen und zurückzusenden bis am 30. April des laufenden Jahres

Berufsbildungsamt für das Berufsfeld Landwirtschaft und deren Berufe
Herr Laurent Guisolan
Rte de Grangeneuve 37
1725 Posieux
laurent.guisolan@fr.ch
Tel. 026 305 55 58

Documents liés

Adresse

Bildungszentrum für Naturberufe
Rte de Grangeneuve 31
1725 Posieux

 T +41 26 305 55 50
 F +41 26 305 55 54
iagcftn@fr.ch

Ähnliche News