Präsentation des Plakats der Woche gegen Rassismus 2020

4. Februar 2020 -15h16

Es ist soweit: Die visuelle Aufmachung der 9. Freiburger Woche gegen Rassismus ist bekannt. Sie wird die Veranstaltung, die im Kanton Freiburg von 14.–21. März 2020 stattfindet, in verschiedenen Formen prägen.

Plakat SACR 20 Fassung website
Plakat SACR 20 Fassung website © Tous droits réservés - Sylviane Girod

Die visuelle Aufmachung der 9. Freiburger Woche gegen Rassismus ist publik. Sie wird die Veranstaltungen begleiten, die im Kanton von 14.–21. März 2020 stattfinden. Das von der Grafikerin Sylviane Girod (Agence so graphic studio, Bulle) entwickelte Design wird in verschiedenen Formen in Erscheinung treten. So wird es unter anderem Plakate (siehe unten), Flyer, Transparente und Programme zieren.

«Rassismus - lass uns darüber reden!» – So lautet das Thema, das die Fachstelle für die Integration der MigrantInnen und für Rassismusprävention IMR und ihre Partner als roten Faden für die Freiburger Woche gegen Rassismus 2020 gewählt haben.

Was ist Rassismus? Wo liegen seine Ursprünge und wie funktioniert er? Wie wird er heute im Kanton Freiburg erlebt? Diese und weitere Fragen sollen bei Gesprächen, Erfahrungsberichten, Aktionen im öffentlichen Raum und bei Filmvorführungen thematisiert werden.

Das detaillierte Programm ist demnächst auf www.imr.ch verfügbar.

 

Plakat Woche gegen Rassismus 2020
Plakat Woche gegen Rassismus 2020 © Alle Rechte vorbehalten - Sylviane Girod
Plakat Woche gegen Rassismus 2020

Ähnliche News