Sozialpädagogische Betreuung

Als sozialpädagogische Betreuung gilt jede Beratung, Unterstützung und Hilfe, die Kindern und Jugendlichen in Schwierigkeiten und ihren Familien erteilt wird.

Un père et sa fille dessinent
Actions socio-éducatives © 2018 Etat de Fribourg – Staat Freiburg

Es kann sich um eine soziale, psychosoziale und erzieherische Hilfe im offenen Umfeld, eine Unterbringung von Kindern und Jugendlichen ausserhalb der Familie oder um jede weitere zweckmässige Massnahme handeln (Art. 23 Abs. 1 JuG).

Die sozialpädagogische Betreuung kann entweder ohne Auftrag einer Gerichtsbehörde oder infolge eines Urteils einer Gerichtsbehörde stattfinden. (Art. 23 Abs. 2 JuG). 

Die sozialpädagogische Betreuung kann vom JA erteilt, organisiert und koordiniert werden, in Zusammenarbeit mit anderen öffentlichen oder privaten Einrichtungen.

Beispiele sozialpädagogischer Betreuung

Diese Liste ist nicht abschliessend und kann sich ändern.

Ähnliche News