Ausbildungsfonds für allgemein öffentliche Bibliotheken

Das Amt für Kultur verwaltet einen Fonds, der die Weiterbildung der Mitarbeitern/innen von allgemein öffentlichen Bibliotheken im Kanton finanziell unterstützt.

Zweck

Unterstützung der Weiterbildung der Mitarbeitern/innen von allgemein öffentlichen Bibliotheken im Kanton.
 

Voraussetzungen und Verfahren

Ein Beitrag aus diesem Fonds kann einem/einer Angestellten einer allgemein öffentlichen Bibliothek des Kantons gewährt werden :

  • der/die einen von der Vereinigung der Freiburger Bibliotheken organisierten Ausbildungskurs besucht.
  • der/die einen Grundausbildungskurs der CLP (Communauté de travail des bibliothèques suisses de lecture publique) oder der SAB (Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der allgemein öffentlichen Bibliotheken) besucht ;
  • der/die einen Leitungskurs der SAB besucht ;
  • der/die irgendeinen anderen Kurs besucht, der für die grundlegende Funktionsweise der Bibliothek als relevant beurteilt wird.

Die Gesuche werden der bei der Kantons- und Universitätsbibliothek für die allgemein öffentlichen Bibliotheken zuständigen Person zur Stellungnahme unterbreitet.

Der Betrag der Subvention entspricht 40% der effektiven Kurskosten.
 

Rechtsgrundlagen

Die Voraussetzungen und das Verfahren werden in den Richtlinien zu den allgemein öffentlichen Bibliotheken (siehe unten) umfassend beschrieben.
 

Ein Gesuch eingeben

Das Gesuch muss von der betroffenen Bibliothek für ihren/ihre Angestellte(n) online auf dem Portal www.myfribourg-culture.ch eingegeben werden.

Dokumente

Ähnliche News