Die Sozialhilfe verfügt über zwei Statistiken: Die erste wird vom Bundesamt für Statistik (BFS) durchgeführt und betrifft soziodemografische Daten.
Die zweite wird vom Kantonalen Sozialamt (KSA) durchgeführt und ermöglicht die Beobachtung der Entwicklung der Sozialhilfeausgaben und die Anfertigung der Budgetplanung.

aide sociale
aide sociale © Tous droits réservés
Statistik des Bundesamtes für Statistik (BFS)

Diese Statistik umfasst hauptsächlich soziodemografische Daten und beschreibt die Situation der Sozialhilfebezügerinnen und -bezüger: Anzahl, Alter, Staatsangehörigkeit, Ausbildungsstand, Bezug zur Arbeitswelt usw. Da diese Statistik in allen Schweizer Kantonen eingeführt wird, ermöglicht sie interkantonale Vergleiche. Dass diese Daten heute zur Verfügung stehen, ist der wertvollen Mitwirkung der 24 regionalen Sozialdienste zu verdanken. Die Qualität dieser Statistik beruht zu einem wesentlichen Teil auf der zuverlässigen Datenerfassung.

Documents liés

Statistik des Kantonalen Sozialamtes

Diese Statistik wird seit 1994 vom Amt vorgelegt. Sie enthält die finanziellen Sozialhilfedaten: finanzieller Aufwand, Aufteilung der Kosten, Tätigkeitsberichte der regionalen Sozialdienste usw. Anhand dieser Daten lässt sich die Entwicklung der Sozialhilfeausgaben verfolgen und das Budget planen.

2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002

Ähnliche News