Zurück

Verlängerung der Abgabefrist für die Einreichung der Steuererklärung für Vertreter - natürliche Personen

Zurück

Als Treuhänder, oder anderer Vertreter von Steuerpflichtigen können Sie für ihre Klienten rasch und unkompliziert eine Fristerstreckung beantragen.

Zwei Möglichkeiten zur Auswahl:

  1. Entweder füllen Sie das entsprechende Formular  aus und reichen es direkt online ein;
  2. oder sie benutzen  das entsprechende Excel-Blatt auf der Website der Kantonalen Steuerverwaltung.

Damit sorgen Sie dafür, dass keine Mahnungen oder Zahlungsaufforderungen an die in dieser Liste aufgeführten Steuerpflichtigen zugestellt werden.  Es wird keine andere Form der Übermittlung (Fristerstreckungsgesuche) berücksichtigt
Ende Jahr fakturiert die Kantonale Steuerverwaltung die Fristerstreckungen jeweils nach dem genauen Abgabedatum für die Steuererklärung der einzelnen aufgelisteten Steuerpflichtigen.  So müssen Sie nicht schon im Voraus festlegen, für welche Dossiers eine Fristverlängerung beantragt werden muss.

Ähnliche News