Das Amt hat die Aufgabe sicherzustellen, dass die Gesetzgebung im Veterinärbereich zum Wohle und der Gesundheit der Tiere von den Tierhaltern eingehalten wird.

Durch seine Arbeit werden die Risiken von Wechselwirkungen zwischen Mensch und Tieren sowie deren Produkte in Grenzen gehalten oder vermindert, womit auch zum Schutz der Gesundheit des Menschen beigetragen wird. Seine Aufgaben betreffen Nutztiere, Heimtiere, Versuchstiere und Wildtiere welche im Kanton gehalten werden oder in diesem in freier Wildbahn leben. Sein Auftrag besteht ebenfalls darin, Tierseuchen und Zoonosen vorzubeugen, zu überwachen und zu bekämpfen und ihre wirtschaftlichen Auswirkungen einzuschränken.

Zugang zu den verschiedenen Leistungstypen

Das Veterinärwesen befasst sich mit einer Vielzahl von Aufgaben:

Gesundheit der Tiere

Für Fragen über die Eliminierung von tierischen Abfällen und die Nutztierversicherung, raten wir Ihnen, ebenfalls die Website der Nutztierversicherungsanstalt (Sanima) zu besuchen.

Schutz der Tiere
Krisenverwaltung
  • Teilnahme an der Krisenverwaltung im Katastrophenfall;
Veterinärmedizinischen
Tierversuchen

Ähnliche News