Download-Bereich Dokumente, Gesetzesgrundlagen, Links und FAQ - Tiergesundheit

Hier stehen Ihnen die allgemeinen Download-Dokumente, Gesetzesgrundlagen und Links bezüglich Tiergesundheit zur Verfügung. Spezifische Informationen finden Sie unter der entsprechenden Themenseite.

Welpe von einem Tierarzt auskultiert
Welpen © Alle Rechte vorbehalten - Pixabay/CCO
FAQ - Häufig gestellte Fragen Tiergesundheit
  • Welches sind die wichtigsten zu respektierenden Punkte für eine Meldung bei der TVD? 
    Gemäss Art. 14 Abs. 2 lit. a der eidgenössischen Tierseuchenverordnung vom 27. Juni 1995 (TSV, SR 916.401) ist der Tierhalter verpflichtet, der Tierverkehrsdatenbank „innert drei Arbeitstagen den Zu- und Abgang und die Verendung von Tieren der Rindergattung sowie den Verlust von Ohrmarken" zu melden.
  • Müssen kleinwüchsige Vertreter der Rinder-, Ziegen-, Schaf- und Schweinegattung auch gekennzeichnet werden? 
    Ja, gemäss Punkt 29 der technischen Weisungen vom 12. September 2011 über die Kennzeichnung von Klauentieren müssen diese Tiere auch identifiziert werden: a) vor der Abgabe aus der Tierhaltung; b) wenn die Tiere einer amtlich angeordneten Untersuchung unterworfen werden. Für die Kennzeichnung dürfen nur die von der TVD zugeteilten und abgegebenen amtlichen Ohrmarken verwendet werden. 

 

Ähnliche News