Zurück

Leistungen der PKSPF

Zurück

Die Pensionskasse des Staatspersonals Freiburg (PKSPF) erbringt, sofern die Bedingungen erfüllt sind, hauptsächlich folgende Leistungen:

Die Pensionskasse des Staatspersonals Freiburg (PKSPF) erbringt, sofern die Bedingungen erfüllt sind, hauptsächlich folgende Leistungen:

Im Alter

- Im Falle einer vorzeitigen Pensionierung, Auszahlung eines eventuellen AHV-Vorschusses und einer monatlichen Altersrente oder einer gekürzten monatlichen Altersrente und einem Alterskapital.
- Im Falle einer ordentlichen Pensionierung, einzig die Auszahlung einer monatlichen Altersrente oder einer gekürzten monatlichen Altersrente und einem Alterskapital.

Bei Invalidität

Auszahlung einer Invalidenrente und gegebenenfalls einer Invaliden-Kinderrente.

Im Todesfall 

Auszahlung einer Waisenrente, einer Witwen-/Witwerrente, bzw. einer Rente an den/die hinterbliebene-n eingetragene-n Lebenspartner-in oder einmalige Auszahlung eines Todesfallkapitals.

Gesetzliche Grundlagen

Nachfolgend die wichtigsten gestzlichen Grundlagen der PKSPF :

  • Gesetz vom 12. Mai 2011 über die Pensionskasse des Staatspersonals (PKG)
  • Reglement vom 22. September 2011 über den Pensionsplan der Pensionskasse des Staatspersonals (RPP)
  • Reglement vom 22. September 2011 über den BVG-Plan der Pensionskasse des Staatspersonals (RBVGP)
  • Reglement vom 22. September 2011 über die Wohneigentumsförderung mit Mitteln der beruflichen Vorsorge für die Versicherten der Pensionskasse des Staatspersonals

Ähnliche News