18. August 2019 -10h22

Gestern Nachmittag brannte in Ried bei Kerzers das Dach eines Hauses. Es sind keine Verletzten zu beklagen. Die Bewohner wurden umgesiedelt. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Brand eines Hausdachs in Ried bei Kerzers
Brand eines Hausdachs in Ried bei Kerzers © Tous droits réservés - Police cantonale Fribourg

Am Samstag, 17. August 2019, um 15h40, wurde die Intervention von der Kantonspolizei in Ried bei Kerzers verlangt, da ein Hausdach in Brand war. Vor Ort stellte die Polizei fest, dass die Solar-Panels sowie ein Teil des Daches brannten.

Die aufgebotenen Feuerwehren von Kerzers, Murten, und Ried bei Kerzers (32 P) konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Das Dach wurde abgedeckt und eine Brandwache wird bis Montag durch die Feuerwehr sichergestellt.

Die Ambulanz wurde präventiv aufgeboten, jedoch sind keine Verletzte zu beklagen. Die Hausbewohner wurden bei Bekannten untergebracht.

Die Ursache des Brandes ist zurzeit noch unbekannt. Weitere Ermittlungen sind im Gange.

Ähnliche News