20. Juni 2014 -08h00

Am Dienstag, 17. Juni 2014, gegen 17.20 Uhr, touchierte ein 47-jähriger Lenker eines Lieferwagens in Corminboeuf den Bordstein. Dabei barst der Fahrzeugtank und der darin enthaltene Diesel lief in den Kanalisationsschacht. Von da aus lief der Kraftstoff in den Tiguelet-Bach.

Die Feuerwehr neutralisierte das auf der Fahrbahn ausgelaufene Produkt und errichtete im Bach eine Ölsperre.

Nach ersten Erkenntnissen wurden die Fauna und die Flora nicht in Mitleidenschaft gezogen.
 

Ähnliche News