Tödlicher Schwächeanfall in Jaun

11. September 2016 -11h15

Ein Mann bricht während einer Wanderung zusammen und stirbt.

Am Samstag, den 10. September 2016, um 14 Uhr, erleidet ein 55 jähriger Mann, anlässlich einer organisierten Wanderung in der Nähe des Soldatenhauses in Jaun einen Schwächeanfall und bricht zusammen. Trotz sofort eingeleiteter Reanimation durch die Begleiter und die herbeigerufenen Rettungskräfte verstarb der Mann noch an Ort und Stelle. Der Leichnam wurde anschliessend mit einem Hubschrauber geborgen.

Ähnliche News