Psychologische Beratung: ein Unterstützungsdienst für Mittelschulen

Die psychologische Beratungsstelle ist ein Angebot der Universität Freiburg und der Erziehungsdirektion des Kantons Freiburgs für Studierende der Universität Freiburg, Mittelschülerinnen und Mittelschüler sowie Lehrpersonen, Mediatorinnen und Mediatoren und Mitgliedern der Schuldirektionen. Auch Lehrpersonen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in schwierigen Situationen können sich an diesen Dienst wenden oder sich Rat holen.

Der Dienst bietet Coaching, Beratungen und Kriseninterventionen verschiedener Art an. Die Beratungs- und Unterstützungsdienste werden unentgeltlich angeboten und erfolgen vertraulich (Schweigepflicht).

Wenn es die Umstände erfordern, können die Lehrpersonen an private Psychotherapeutinnen oder Psychotherapeuten bzw. Psychiaterinnen oder Psychiatern weitergewiesen werden.

Nähere Auskünfte dazu sind zu finden unter: http://www.unifr.ch/cpe/de.

Büros der Psychologinnen und Psychologen

Neustadtgasse 7 (rechts)
1700 Freiburg
Frau Rita Raemy und Herr Jean Ducotterd
Einen Termin vereinbaren: 026 300 70 41 (Mo: 14- 17 Uhr / Do-Fr:  08.30-11.30 Uhr).
Ausserhalb dieser Zeit können Sie eine Nachricht auf dem Telefonbeantworter hinterlassen oder per E-Mail an folgende Adresse senden:
conseilpsychologique(at)unifr.ch

 

Rue de la Léchère 40
1630 Bulle
OS des Greyerzbezirks (1. Stock gegenüber der Aula).
Frau Bastienne Dématraz steht Ihnen ohne Voranmeldung zur Verfügung.
Einen Termin vereinbaren: 026 919 27 37.
Sie können auch eine Nachricht auf dem Telefonbeantworter hinterlassen oder per E-Mail an folgende Adresse senden: bastienne.dematraz(at)fr.educanet2.ch

Ähnliche News