Freiburg: Informationsbus zum Thema Menschenhandel

14.Sep

11.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Informationsbus zum Thema Menschenhandel macht Halt im Kanton Freiburg, in Murten (13.09), Freiburg (14-15.09) und Bulle (21-22.09).

Bus de prévention traite êtres humains
Bus de prévention à la traite des êtres humains © Tous droits réservés

Die Internationale Organisation für Migration (IOM) und die Neuenburger Stiftung Fondation neuchâteloise pour la coordination de l’action sociale (FAS) haben ein Sensibilisierungsprojekt zum Thema Menschenhandel ins Leben gerufen. Die Sensibilisierung geschieht mit einem Informationsbus, der seit einem Jahr die Schweiz durchquert (15 Städte). In seinem Innern erwartet die Besucherinnen und Besucher eine Ausstellung zu den verschiedenen Formen des Menschenhandels. Ausserdem erfahren sie, welche Stellen sie in einem Verdachtsfall kontaktieren können.

Der Informationsbus macht an folgenden Daten und Orten im Kanton Freiburg Halt: 13. September in Murten (Berntor), 14. und 15. September in Freiburg (Place Georges-Python), 21. und 22. September in Bulle (Place des Alpes).

Ähnliche News