Einreichung einer Petition : zur Rettung der Chalets am Südufer des Neuenburgersees

9. Oktober 2018 -11h59

Heute Vormittag wurde bei der Staatskanzlei eine Petition, mit der die Rettung der Chalets am Südufer des Neuenburgersees gefordert wird und die mit 11 342 Unterschriften versehen ist.

Einreichung einer Petition
Einreichung einer Petition © Alle Rechte vorbehalten

Die Staatskanzlei des Kantons Freiburg nahm heute Vormittag von der «Association des riverains de la rive du lac de Neuchâtel et du lac de Morat» (ARSUD) eine Petition zu den Ufern des Neuenburgersees entgegen. Mit ihr wird gefordert, dass der Staatsrat die Entscheidung des Freiburger Grossen Rats von 2007 umsetze und damit das weitere Bestehen der Chalets am Südufer des Neuenburgersees gewährleiste.
Die Petition ist mit 11 342 Unterschriften versehen.

Ähnliche News