Die angebotenen Dienstleistungen sowie die Rechtsgrundlagen des Staatsarchivs Freiburg

Archivdepot
Archivdepot © Tous droits réservés - Nicolas Lieber
Leistungen

  • Archivierung und Kompetenzstelle
    Das StAF ist auch für die Archivierung der Dokumente durch die Dienststellen der Verwaltung zuständig und berät Gemeinden, Pfarreien, andere juristische Personen des öffentlichen Rechts und als gemeinnützig anerkannte Institutionen bei der Ordnung und Führung ihres Archivs.
  • Konservierung und Restaurierung der Dokumente
    Das StAF wacht über die Sauberkeit und Konditionierung der Dokumente und sorgt für deren vorbeugende und kurative Konservierung (Restaurierung von Dokumenten, Mikroverfilmung und Digitalisierung).
  • Zugang zu Dokumenten und Publikationen
    Dank seiner Klassierungs- und Inventarisierungsarbeiten, ermöglicht das StAF die Konsultation von Archivdokumenten und Publikationen in seinen Lesesälen im Original oder auf Mikrofilm. Das Staatsarchiv sucht und liefert auf Anfrage Dokumente oder Dossiers an die staatlichen Dienststellen oder andere öffentliche Institutionen.
  • Kundenberatung
    Das StAF liefert ihren Kunden vor Ort, per Telefon oder schriftlich Informationen zur Existenz von Archivdokumenten, zu den verfügbaren Findmitteln und praktische Informationen zur Konsultation der Dokumente.
  • Die Valorisierung der Bestände
    Mit ihren Recherchen, Publikationen und Ausstellungen trägt das StAF zum Wissen über die freiburgische Geschichte bei. Es organisiert Führungen für Gruppen (Schulen, Universitäten, Privatpersonen) und Workshops.
  • Schenkungen oder Depositum
    Als kulturelle Institution nimmt das Archiv auch Dokumente von offensichtlicher geschichtlicher Bedeutung von Privatpersonen oder -organisationen als Geschenk oder zur Aufbewahrung entgegen.

    Weitere Informationen zum Thema unter Ihre Archive interessieren uns
     
Rechtsgrundlagen

 

Folgende Gesetzestexte betreffen das Staatsarchiv und seinen Betrieb:

 

Ähnliche News