Erwerbspersonen des Kantons Freiburg 2016

4. Juni 2018 -08h45

Sind Sie eine Erwerbsperson?

Erwerbspersonen des Kantons Freiburg 2016
Erwerbspersonen des Kantons Freiburg 2016 © Tous droits réservés

Im Kanton Freiburg sind die erwerbstätigen Männer meist vollzeitbeschäftigt, während die Frauen eine Teilzeitbeschäftigung bevorzugen. Dies gilt noch mehr für Paare, deren jüngstes Kind 0 bis 6 Jahre alt ist. Bloss in einem von acht Paaren, deren jüngstes Kind in dieser Altersklasse ist, sind beide Elternteile vollzeitbeschäftigt. Mehr Männer als Frauen haben eine Vorgesetztenfunktion. Wie in der restlichen Schweiz haben die meisten Erwerbstätigen im Kanton Freiburg die Sekundarstufe II absolviert. Jeder zwanzigste Erwerbstätige ist ein Lehrling oder eine Lehrtochter. Im Saanebezirk ist die Nettoerwerbsquote etwas geringer als in den Nachbarbezirken. Zum Schluss ist noch zu erwähnen, dass der Anteil der Erwerbstätigen in der Altersklasse von 15 bis 24 Jahren sowie in jener von 65+ Jahren abgenommen hat. Diese Zahlen stammen aus der Strukturerhebung 2016 des Bundesamts für Statistik, einer Stichprobenerhebung, die im Rahmen der neuen eidgenössischen Volkszählung seit 2010 durchgeführt wird: LINK.

Ähnliche News