Wegpendler aus dem Kanton Freiburg 2016

5. April 2018 -09h00

Wie viele von uns verlassen ihren Wohnkanton, um ihren Arbeits-/Ausbildungsort zu erreichen? Link.

Der Kanton Fribourg liegt zwischen zwei Wirtschaftszentren, Genferseeregion und Bern, die wichtige Jobanbieter sind. Infolgedessen arbeiten viele Erwerbspersonen, die im Kanton Freiburg wohnen, ausserhalb des Kantons oder, mit anderen Worten, viele Angestellte der benachbarten Pole wohnen im Kanton Freiburg. Der Pendlersaldo des Kantons Freiburg ist daher negativ. Dies muss nicht unbedingt als Problem angesehen werden, da es nicht notwendig ist, Wohnungen und Arbeitsplätze für diese Menschen zu finden, die definitionsgemäß bereits Arbeitsplätze und Wohnungen haben. Aber letztlich ist dieses Phänomen eine Herausforderung: Es wird darum gehen, genügend Arbeitsplätze für die jungen Erwachsenen im Kanton zu schaffen: LINK.

Ähnliche News