Der Betriebsplan hat zum Ziel, die Handlungsmöglichkeiten und den Handlungs-spielraum des Forstbetriebs zu definieren und dessen Führung zu gewährleisten.

Fiktives Beispiel einer Karte eines Forstlichen Betriebsplan
Fiktives Beispiel einer Karte eines Forstlichen Betriebsplan © Alle Rechte vorbehalten

Betriebsplan

Der Betriebsplan hat zum Ziel, die Handlungsmöglichkeiten und den Handlungs-spielraum des Forstbetriebs zu definieren und dessen Führung zu gewährleisten. Er bestimmt die Bewirtschaftungsziele, die Massnahmen und die erforderlichen Kontrollkriterien. Prinzipiell wird er ab einer Waldfläche von mehr als 800 ha. Das Amt für Wald, Wild und Fischerei unterstützt diesen aber durch die Vorbereitung von Grundlagen (Bestandeskartierung, statistische Daten, Beratung und zur Verfügungsstellung verschiedener Planungsinstrumente) und genehmigt den Betriebsplan, insbesondere in den Bereichen der waldbaulichen Planung und Eingriffen.

Ein Betriebsplan wird für alle öffentlichen Wälder erarbeitet (Ausnahmen für kleine Flächen sind möglich). Besteht ein überwiegendes öffentliches Interesse oder auf Verlangen des Waldeigentümers kann ein Betriebsplan auch für Privatwälder erstellt werden.

Der Betriebsplan wird angepasst, sobald es die Umstände verlangen.

⇒ Waldbauliche Planung
⇒ Zurück zur Seite Waldplanung
⇒ Zurück zur Homepage vom Sektor Wald

Kontakte

Pierre Cothereau
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
T +41 26 305 23 22
F +41 26 305 23 36
Email

Sekretariat vom Amt für Wald, Wild und Fischerei (WaldA)
T +41 26 305 23 44
T +41 26 305 23 43
Email

 

Ähnliche News