Definition und nachhaltige Ziele

  • Sicherstellen der Berufsberatung hinsichtlich der Waldberufe und der Aus-, Zusatz- und Weiterbildung von Wald- und Wildfachleuten. 
  • Gewährleistung einer forstlichen Bildung, in der die Sicherheit und die forstliche Beratung fur Landwirte und Waldeigentümer zentrale Elemente sind.
  • Das Landwirtschaftliche Institut Grangeneuve (LIG) ist das kantonale Ausbildungszentrum fur grune Berufe; sein Bildungszentrum für Naturberufe (BZNB) gewährleistet die Berufsausbildung für Forstwarte in den beiden Sprachen.
  • Die Qualität der Ausbildung für Forstwarte ruht auf drei Pfeilern: der Ausbildung an der Lehrstelle (im Unternehmen), der Ausbildung in der Berufsschule sowie den überbetrieblichen Kursen.
  • Die verschiedenen Akteure der Organisation der Arbeitswelt Wald (Verein OdA Wald) und der Berufsbildungsfonds Wald arbeiten zusammen.
  • Förderung der Bildungsgänge auf allen Ebenen.

 

Prioritäre Ziele

  • Ausbildung der Waldfachleute, damit die Qualitat des Waldbaus bewahrt und neue Techniken eingeführt werden können.
  • Unterstützung der Berufsbildung, die auf die Gewährleistung der Arbeitssicherheit abzielt. Durchschnittlich 300 Arbeitsunfälle pro Jahr bei 1000 Stellen sind zuviel!
  • Gewährleistung der Grund- und Weiterbildung für das Personal im Bereich Fauna.

Ähnliche News