Schwerer Skiunfall im Schwarzsee - News uniquement en allemand

1 Mars 2019 -10h24

Gestern Nachmittag kam es auf den Skipisten im Schwarzsee zu einem schwerwiegenden Skiunfall. Ein Mann raste in einen Steuerungskasten der Beschneiungsanlage und verletzte sich schwer. Ein zweiter Skifahrer wurde dabei leicht verletzt.

police cantonale
police cantonale © Tous droits réservés

Donnerstag, 28. Februar 2019, gegen 13:45 Uhr, fuhr eine Vierergruppe von Skifahrern auf der Skipiste am Kaiseregg. Der darauffolgende Skifahrer, ein 59-jähriger Mann, konnte aus noch ungeklärten Gründen nicht mehr rechtzeitig ausweichen, worauf er einen sich am äusseren Rand der vorgenannten Gruppe befindenden 51-jährigen Mann streifte. Durch die erhöhte Geschwindigkeit setzte er seine Fahrt fort und kollidierte schliesslich mit voller Wucht mit einem Steuerungskasten der Beschneiungsanlage.

Letzterer wurde mit schweren Verletzungen mit der REGA in ein Spital geflogen. Der 51-jährige Mann konnte sich anschliessend selbständig zum Arzt begeben.

Weitere Ermittlungen zum Vorgang sind im Gange.

Actualités liées