Nationale Tagung «Nachhaltige Ernährung in Städten und Gemeinden»

2. Oktober 2019 -13h19

Am 5. November 2019 findet im Glockenhof in Zürich die nationale Tagung Nachhaltige Ernährung in Städten und Gemeinden statt.

Nationale Tagung «Nachhaltige Ernährung in Städten und Gemeinden»
Nationale Tagung «Nachhaltige Ernährung in Städten und Gemeinden» © Tous droits réservés

Ernährung ist heute eine grosse Herausforderung für Gesellschaft und Politik und steht entsprechend im Zentrum zahlreicher Diskussionen. Je nach Land müssen zwar unterschiedliche Probleme in Bezug auf die Ernährung gelöst werden, doch sind wir angesichts der globalisierten Lebensmittelherstellungskette alle davon betroffen.

Die nationale Tagung Nachhaltige Ernährung in Städten und Gemeinden, die von der Stiftung Mercator Schweiz unterstützt wird, wird sich auf das schweizerische Ernährugnssystem konzentrieren; im Mittelpunkt stehen dabei konkrete Beispiele und die Partizipation der Teilnehmenden aus allen relevanten Akteursgruppen. Die Tagung richtet sich an die mit diesem Thema betrauten Mitglieder der Exekutive und Verwaltung von Städten und Gemeinden, an Vertreterinnen und Vertreter des Bundes und führender Forschungseinrichtungen, an die Zivilgesellschaft und Wirtschaft (Verbände, Vereine, Unternehmen) sowie an weitere interessierte Kreise. In den Workshops werden etwa die Themen «Gesund und nachhaltig», «Potenzial regionaler Produktion», «Öffentliche Beschaffung» oder «Netzwerke in den Städten» behandelt werden.

Ziel der Tagung ist es, einerseits die wesentliche Handlungsfelder und Instrumente zur Förderung nachhaltiger Ernährungssysteme auf kommunaler Ebene zu beleuchten und andererseits die involvierten Akteure miteinander zu vernetzen, um Synergien optimal nutzen zu können und sich gegenseitig voranzubringen.

Die Tagung findet am 5. November 2019 im Glockenhof in Zürich statt. Tagungssprachen sind Deutsch und Französisch.

Kontakt

Nachhaltige Entwicklung

Chorherrengasse 17
1701 Freiburg

T +41 26 305 49 12

Ähnliche News