Chronologisches Verzeichnis der eingereichten Initiativen bei der Staatskanzlei Freiburg

Chronologisches Verzeichnis der eingereichten Initiativen


DatumThemaEndergebnis und Abstimmung

22.04.2015

Verfassungsinitiativbegehren für die Verpflichtung zur Offenlegung der Rechnung bei Wahl- und Abstimmungskampagnen

100 Unterschriften

PDF

Die Initianten haben bis 30. Juli 2015 Zeit, um die 6000 Unterschriften zu sammeln, die für das Zustandekommen der Initiative nötig sind.

Die Initiative ist mit 7389 Unterschriften versehen

 


09.04.2015

Verfassungsinitiativbegehren gegen die Schaffung eines Zentrums „Islam und Gesellschaft“

126 Unterschriften

PDF

Die Initianten haben bis 23. Juli 2015 Zeit, um die 6000 Unterschriften zu sammeln, die für das Zustandekommen der Initiative nötig sind.

Die Initiative ist mit 9'133 Unterschriften versehen


25.01.2013

Gesetzesinitiative für die «Finanzierung eines kantonalen Schwimmzentrums»

11'689 Unterschriften. Am 12.07.2013 zustande gekommen mit 10'537 gültige Unterschriften

Am 19.03.2015 zurückgezogen zugunsten des Gegenentwurfes des Staatsrates (zur Medienmitteilung)


07.09.2012

Verfassungsinitiative "Für bürgernahe Spitäler"

13'618 Unterschriften

Am 07.11.2013 zurückgezogen zugunsten des Gegenentwurfes des Staatsrates


12.08.2010

Verfassungsinitiative «FriNetz»

Von den 7'633 Unterschriften sind 6'280 gültig

Zustande gekommen, zur Medienmitteilung und Dekret. Am 06.12.2013 zurückgezogen


16.04.2007

Gesetzesinitiative "Gerechte Steuerrückerstattung für alle"

7225 gültige Unterschriften

Abstimmung vom 08.02.2009. - Abgelehnt, detaillierte Ergebnisse


13.12.2006

Verfassungsinitiative "Passivrauchen und Gesundheit"
vom 13. Dezember 2006

12253 gültige Unterschriften

Abstimmung vom 30.11.2008. - Abgelehnt zugunsten des Gegenentwurfes, detallierte Ergebnisse


20.08.2003
Gesetzesinitiative "Steuerrabatt für Familien"7029 gültige UnterschriftenAm 04.07.2005 zurückgezogen zugunsten des Gegenentwurfes des Grossen Rates

19.12.2001
Gesetzesinitiative "Für eine freiburgische Mutterschaftsversicherung"8063 gütltige UnterschriftenAm 11.10.2004 zurückgezogen, weil der Mutterschaftsurlaub auf Bundesebene umgesetzt und in die neue Staatsverfassung aufgenommen wurde

13.02.1995
Gesetzesinitiative "Gegen die diskriminierende staatliche Parteiensubventionierung"Nicht zustande gekommen

14.11.1994
Verfassungsinitiative "Zum Schutze der Jugend im Kampf gegen Drogen"Nicht zustande gekommen

07.07.1994
Gesetzesinitiative "Für eine bessere Verteilung der Steuerlast"7010 gültige UnterschriftenAbstimmung vom 28.09.1997. - Abgelehnt mit 44'490 Nein gegen 13'298 Ja

17.02.1994
Gesetzesinitiative "Zur wirksamen Prävention vor Kindsmisshandlung und zu deren Bekämpfung"Nicht zustande gekommen

26.06.1993
Verfassungsinitiative "Demokratie für alle"Abstimmung vom 16.03.1997. - Abgelehnt mit 38'412 Nein gegen 12'018 Ja

31.12.1991
Gesetzesinitiative "2000 neue Wohnungen bis zum Jahr 2000"Am 03.03.1995 zurückgezogen

28.05.1991
Gesetzesinitiative zur Erhaltung der BezirksspitälerAbstimmung vom 07.03.1993. - Angenommen, mit 44'880 Ja gegen 27'730 Nein

24.04.1991
Verfassungsinitiative "Rettet das Obere Greyerzland"Verfassungswidrig

01.01.1990
Gesetzesinitiative betreffend die Steuererleichterung für Mieter und KleineigentümerAbstimmung vom 12.06.1994. - Angenommen mit 36'731 Ja gegen 19'046 Nein

02.10.1986
Verfassungsinitiative für die Volkswahl der RichterAbstimmung vom 26.11.1989. - Abgelehnt mit 36'148 Ja gegen 47'089 Nein

15.04.1986
Gesetzesinitiative für eine einheitliche Besteuerung des Grundeigentums nach dem ErtragswertAm 13.09.1988 zurückgezogen

11.01.1985
Gesetzesinitiative für einen wirksamen Mieterschutz (Mietgericht)Am 18.09.1989 zurückgezogen

17.08.1984
Gesetzesinitiative für den Schutz des religiösen Erbguts im KantonVerfassungswidrig

25.03.1981
Gesetzesinitiative zur Änderung des Gesetzes vom 7. Juli 1972 über die KantonssteuernAm 14.08.1984 zurückgezogen

21.09.1979
Gesetzesinitiative zur Sicherung der Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln und mit lebensnotwendigen Gütern und die Bekämpfung des Verschwindens des Kleinhandels und des KleingewerbesVerfassungswidrig

ca. 1970-1980
Gesetzesinitiative zur Erhaltung des bäuerlichen GrundbesitzesAm 18.04.1983 zurückgezogen

11.04.1975
Gesetzesinitiative mit dem Zweck, die Entnahme von Sand und Kies aus den Seen und Wasserläufen zu verbietenAm 01.08.1986 zurückgezogen

Ähnliche News