Der berufliche Unterricht ist eine der Säulen der Berufsbildung.

Schulkalender


Die obligatorische schulische Bildung besteht aus einem allgemein bildenden und einem beruflichen Unterricht und Sport. Sie wird ergänzt durch Stütz- und Freikurse. 

 

Für den Besuch der obligatorischen schulischen Bildung darf der lernenden Person kein Lohnabzug vorgenommen werden. Der obligatorische Unterricht ist unentgeltlich.

 

Ueber den obligatorischen schulischen Unterricht wird semesterweise ein Zeugnis abgegeben. Fällt die obligatorische schulische Bildung aus, so hat die lernende Person im Betrieb zur Arbeit zu erscheinen.

 

Auf Gesuch hin kann die lernende Person vom Besuch einzelner Fächer befreit werden, wenn sie sich über eine gleichwertige oder höhere Bildung ausweist.

 

Die lernenden Personen (Lernende - Zuhörerschaft usw.) besuchen den Berufsschulunterricht in einer der untenstehenden Schule :

 

 

Sollte das Kursangebot vom Kanton nicht gewährleistet werden, (unzureichende Schülerzahl, Sonderausstattungen, usw.), besuchen die Lernenden den Berufsschulunterricht in interkantonalen Klassen ausserhalb des Kantons Freiburg.

Schullehrplan für allgemeinbildenden Unterricht

Kontakt

Amt für Berufsbildung BBA

Derrière-les-Remparts 1
1700 Freiburg

T +41 26 305 25 00

Folgen Sie uns auf:
Schalterzeiten

Montag-Donnerstag

07:30 - 11:30

13:30 - 17:00

Freitag

07:30 - 11:30

13:30 - 16:30

Kontaktieren Sie uns

Ähnliche News