Das Finanzinspektorat (FI) kontrolliert Finanzbuchhaltung und Kosten-Leistungsrechnungen der verschiedenen Sektoren des Staates Freiburg. In seinen Berichten an den Staatsrat und an die Finanz- und Geschäftsprüfungskommission (FGK) gibt das FI Empfehlungen zur Organisation, zur Rechnungsführung und zum Internen Kontrollsystem (IKS) ab.

Prestations de l'IF
Prestations de l'IF © Tous droits réservés
Leistungen

Das Finanzinspektorat erbringt folgende Hauptleistungen :

  • Es kontrolliert die Finanzbuchhaltung der Staatssektoren, die Kosten- und Leistungsrechnung der Verwaltungseinheiten mit leistungsorientierter Führung sowie die Bauabrechnungen.
  • Es kann die Arbeitsorganisation und die Wirksamkeit der vorbeugenden Massnahmen im Bereich der finanziellen Sicherheit sowie der Sicherheit im Zusammenhang mit der EDV-Buchführungssystemen abschätzen.
  • Ausserdem kann es  Rationalisierungsmassnahmen vorschlagen; es kann ein Mitglied des Staatsrates auf die seiner Ansicht nach vermeidbaren Ausgaben aufmerksam machen.
  • Schliesslich wirkt es bei der Ausarbeitung von Vorschriften über die interne Kontrolle, die Revision, die Buchführung, den Zahlungs- und Inkassodienst sowie die Führung der Inventare mit.
Rechtsgrundlagen

Die wichtigsten rechtlichen Grundlagen des FI sind folgende:

Bases légales IF
Bases légales IF © Alle Rechte vorbehalten
Bases légales IF

Ähnliche News