Nicolas Kolly wird für den zweiten Teil der Legislatur bestätigt.

Hôtel cantonal | Rathaus
Hôtel cantonal | Rathaus © Tous droits réservés - Stéphane Schmutz | @Stemutz

Grossrat Nicolas Kolly wird die Justizkommission (JK) des Grossen Rates bis zum Ende der Legislatur 2017-2021 weiter präsidieren. An der Sitzung vom 28. August 2019 haben ihn die Mitglieder der JK einstimmig in seiner Funktion bestätigt, die er seit dem 18. Januar 2017 ausübt.

Als Mitglied der SVP-Fraktion ist Herr Kolly seit Dezember 2011 Mitglied der Justizkommission.

Die JK bestätigte ebenfalls einstimmig Grossrätin Antoinette de Weck (FDP) als Vize-Präsidentin, auch sie ist seit 2011 Kommissionsmitglied.

Die Mandate von Grossrat Nicolas Kolly und Grossrätin Antoinette de Weck wurden gemäss Art. 13 Abs. 3 des Grossratsgesetzes für die zweite Legislatzurhälfte erneuert (GRG).

Ähnliche News