Leistungen der Kantonalen Steuerverwaltung

Die Kantonale Steuerverwaltung (KSTV) erbringt hauptsächlich folgende Leistungen:

  • Veranlagung der natürlichen Personen, beinhaltend die Prüfung der deklarierten Elemente (Einkommen und Vermögen) und der Einkommen, die der Verrechnungssteuer unterliegen sowie der Kapitalleistungen und der Liquidationsgewinne der Selbstständigerwerbenden;
  • Veranlagung der juristischen Personen, beinhaltend die Prüfung der deklarierten Elemente (Gewinn und Kapital);
  • Expertisen bei Selbstständigerwerbenden und juristischen Personen;
  • Sonderveranlagungen für die Quellensteuer und die Grundstückgewinnsteuer;
  • Fakturieren und Bezug der verschiedenen Kantonssteuern und der direkten Bundessteuer sowie Bearbeitung der Steuerausstände;
  • Bezug der Kirchensteuer der juristischen Personen sowie - auf der Grundlage einer Vereinbarung - der Gemeinde- und Kirchensteuern der natürlichen Personen.
Rechtsgrundlagen

Die wichtigsten rechtlichen Grundlagen der Kantonalen Steuerverwaltung (KSTV) sind Folgende: