Der gewerbsmässige Umgang mit Tieren ist durch die eidgenössische Gesetzgebung geregelt. Wer die gewerbsmässige Klauenpflege für Rinder oder Hufpflege für Pferde durchführen will, ohne über eine fachspezifische Weiterbildung zu verfügen, benötigt eine kantonale Bewilligung.

Das Photo
Klauen- und Hufpflege © Alle Rechte vorbehalten - Pixabay/CCO
Gewerbsmässiger Umgang mit Tieren

Der Gewerbsmässige Umgang mit Tieren wird durch den folgenden rechtlichen Rahmen geregelt:

Gewerbsmässige Klauenpflege für Rinder oder Hufpflege für Pferde

Wer die gewerbsmässige Klauenpflege für Rinder oder Hufpflege für Pferde durchführen will, ohne über eine fachspezifische Berufs- oder Hochschulausbildung oder eine berufs- oder Hochschulausbildung mit einer fachspezifischen Weiterbildung zu verfügen, benötigt eine kantonale Bewilligung.

Documents

Eidgenössische Gesetzesgrundlagen

Ähnliche News