Rettungsdienste üben den „Plan Orange" in Muntelier

25. Mai 2016 -15h45

Heute morgen standen verschiedene Rettungskräfte und ihre Partner im Einsatz für eine Übung in Muntelier.

Heute Mittwoch, 25. Mai 2016, um 7 Uhr, wurden verschiedene Rettungskräfte und ihre Partner zu einer Übung (Plan Orange) in Muntelier mobilisiert. Das Szenario beinhaltete einen schweren Verkehrsunfall mit einem Reisebus, im Tunnel „Des Combettes" auf der Autobahn A1.

Die Unfallszene wurde nicht aufgestellt, da das Hauptziel der Übung in der Überprüfung der Kommandostrukturen bestand. Die verschiedenen Dienste richteten ihre Führungsinfrastruktur in der Industriezone von Muntelier ein. Die Übung konnte erfolgreich durchgeführt und die Übungsziele erreicht werden.

Die Übung mobilisierte ca. fünfzig Mitarbeitende der Polizei, der Feuerwehr, des Sanitätsdienstes und des Zivilschutzes.

Die Einsatzübung war um ca. 11 Uhr zu Ende. Es kam zu keiner Verkehrsbehinderung, da weder Strassensperrungen noch Verkehrsumleitungen organisiert wurden.

Ähnliche News