Hauswirtschaftspraktiker-in |EBA

Die Ausbildung Hauswirtschaftspraktiker-in EBA (Eidg. Berufsattest) dauert 2 Jahren. Sie arbeiten in Betrieben, in denen hauswirtschaftliche Tätigkeiten ausgeführt werden (Heime und Institutionen, Spitäler oder Hotels, Krippen).

Tische decken
Tische decken © 2018 Grangeneuve

Die Fachfrauen/Fachmänner verrichten verschiedene Arbeiten in den Bereichen Wohnen und Reinigungstechnik, Wäscheversorgung, Ernährung und Verpflegung, Gästebetreuung und Service. Dieses Attest ermöglicht, die Ausbildung zur Fachfrau zum Fachmann Hauswirtschaft EFZ zu absolvieren.

 

Aufbau der Ausbildung

Die Organisation sieht wie folgt aus:

Zulassung / Einschreibung
  • Abgeschlossene obligatorische Schulbildung
  • Gewisse Betriebe bilden Lernende für die gesamte Lehrdauer aus. Andere - mangels der Möglichkeit alle Bereiche auszubilden - haben sich in einem Lehrbetriebsverbund zusammengeschlossen und bilden gemeinsam Lernende aus.

Wie vorgehen?

  • Kontaktieren Sie Betriebe, die Lernende für 2 Jahre ausbilden und unterschreiben Sie direkt den Lehrvertrag mit einem der Betriebe (die Ausbildungsbetriebe verlangen im Allgemeinen eine Schnupperlehre) oder
  • Kontaktieren Sie den Lehrverbund-Hauswirtschaft oder melden Sie sich mit dem Bewerbungsformular an
Wäsche waschen
Wäsche waschen © Alle Rechte vorbehalten
Wäsche waschen
Adresse

Bildungszentrum für Hauswirtschaft, Milch- und Lebensmitteltechnologie
Berufe der Hauswirtschaft
Gebäude N
Rte de Grangeneuve 4
CH - 1725 Posieux

T +41 26 305 56 00
F +41 26 305 56 04
iag-cila-n@fr.ch

Lageplan

Ähnliche News