Zurück
Freiburger Zeitschrift für Rechtsprechung
Freiburger Zeitschrift für Rechtsprechung © Alle Rechte vorbehalten

Freiburger Zeitschrift für Rechtsprechung

Freiburger Zeitschrift für Rechtsprechung
Freiburger Zeitschrift für Rechtsprechung © Alle Rechte vorbehalten

Die Freiburger Zeitschrift für Rechtsprechung (FZR) ist das offizielle Publikationsorgan der Freiburger Gerichtsbehörden, insbesondere des Kantonsgerichts. Sie veröffentlicht ausserdem juristische Abhandlungen. Sie erscheint viermal pro Jahr, wobei die Sondernummern (eine davon hat die neue freiburgische Verfassung zum Thema) nicht eingerechnet sind.

Bis zum Jahr 2007 war das Kantonsgericht die Rechtsmittelbehörde in Zivil- und Strafsachen, und das Verwaltungsgericht war die ordentliche Verwaltungsjustizbehörde; Gegenstand der Hefte 1 und 3 war dementsprechend grundsätzlich das Zivil- und Strafrecht, Gegenstand der Hefte 2 und 4 das Verwaltungsrecht. Die Annahme der neuen freiburgischen Verfassung hatte zur Folge, dass die Zuständigkeiten des früheren Verwaltungsgerichts seit dem 1. Januar 2008 von der verwaltungsrechtlichen Abteilung des vereinigten Kantonsgerichts wahrgenommen werden. Somit behandelt nunmehr jedes Heft der FZR grundsätzlich alle drei Rechtsgebiete.

Rechtsprechung und juristische Abhandlungen werden unter der Verantwortung der Autorinnen und Autoren veröffentlicht. Sie erscheinen in ihrer Originalsprache (Französisch oder Deutsch); die Leitsätze der Urteile werden jedoch systematisch übersetzt, und den Abhandlungen wird seit einigen Jahren eine Zusammenfassung in der anderen Sprache vorangestellt. Die Rechtsprechung ist auf dieser Website nicht zugänglich; davon ausgenommen sind die in der Rubrik "Rechtsprechung" veröffentlichten Urteile des Kantonsgerichts. Auch die Abhandlungen sind von gewissen Ausnahmen abgesehen nicht zugänglich. Abrufbar sind hingegen die Register und Inhaltsverzeichnisse, die das Suchen erleichtern.

Zugang zur FZR im Volltext ab dem ersten Jahrgang – 1992 – gibt die kostenpflichtige Website der Firma Swisslex-Westlaw AG, was eine entsprechende Identifizierung voraussetzt. Übrigens enthält die Datenbank Swisslex auch einen Teil der freiburgischen Rechtsprechung, die in Vorgängerpublikationen der FZR erschienen ist.

Redaktion und Verwaltung

Redaktion
Adrian Urwyler, Kantonsrichter; Jérôme Delabays, Kantonsrichter; Dominique Gross, Kantonsrichterin; Frédéric Oberson, Generalsekretär des Kantonsgerichts; Luc Vollery, Stellvertretender Dienstchef des Amtes für Gesetzgebung.

Korrespondenten/-innen
Dominique Dreyer, Rechtsanwalt; Fabian Gasser, Generalstaatsanwalt; Daniel Lehmann, Oberamtmann des Seebezirks; Michel Mooser, Notar; Pascal Pichonnaz, Professor an der Universität Freiburg; Reinold Raemy, Präsident des Bezirksgerichts der Sense; Benoit Rey, juristischer Berater der Sicherheits- und Justizdirektion; Bernhard Waldmann, Professor an der Universität Freiburg.

Verwaltung
Freiburger Zeitschrift für Rechtsprechung
Kantonsgericht
Augustinergasse 3
Postfach 1654
1701 Freiburg (Schweiz)

E-mail: RFJ_FZR@fr.ch
Postkonto: 17-1443-9

Abonnement
4 Hefte, 1 Register und eine Einbanddecke: 120 Franken / Studierende und Praktikanten/innen: 60 Franken

 

Inhaltsverzeichnisse

Die FZR erstellt alljährlich ein Inhaltsverzeichnis der juristischen Abhandlungen und der Leitsätze der veröffentlichten Urteile (zweisprachiges Dokument). Diese in einer einzigen Datei zusammengefassten Jahresregister sowie die Inhaltsverzeichnisse der Hefte des laufenden Jahres sind auf dieser Seite abrufbar.

Verzeichnis 2017 Nr. 1
PDF

Verzeichnis 2017 Nr. 2
PDF

Mehrjahresverzeichnisse ab 1992-2016
PDF

 

Register

Die Jahresverzeichnisse der FZR werden ergänzt durch ein Register der in den Leitsätzen zitierten Gesetzesartikel sowie ein Verzeichnis der verwendeten Abkürzungen. Um das Suchen in früheren Jahrgängen zu erleichtern, veröffentlicht die FZR auf dieser Seite auch Mehrjahresregister.

Angesichts der grossen Datenmenge, die in diesen Registern verarbeitet ist, können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Fehlermeldungen helfen uns, solche Versehen zu korrigieren.

Rechtsprechung - Register der Leitsätze 1999-2016
PDF

Lehre (Abhandlungen und Urteilsbesprechungen) - Register 1992-2016
PDF

Abkürzungsverzeichnis 1992-2016
PDF

Verschiedenes (Mitteilungen/Literaturverzeichnis/Errata) - Register 1992-2016
PDF

Rechtsprechung - Gesetzesregister 1992-2014
PDF

 

Sondernummern und frei zugängliche Abhandlungen

Auf dieser Seite stehen die Spezialbände (ausserhalb der normalen Reihe) zur Verfügung sowie gewisse Artikel, die in der normalen Reihe veröffentlicht wurden, soweit sie von Interesse für die nicht-juristische Öffentlichkeit sind:

Karine Lempen und André Schoenenweid, Das Gleichstellungsgesetz anwenden - Weiterbildungstagung organisiert vom GFB am 21.01.14, in FZR 2013/4 S. 259 ff.
PDF

Anna Noël, La transformation de l'espace routier urbain : l'exemple des "zones 30", in FZR 2011 S. 3 ff
PDF

Luc Vollery, La loi fribourgeoise sur l'information et l'accès aux documents, in RFJ 2009 S. 353 ss
PDF

André Schoenenweid, L’abolition de la torture et de la peine de mort dans le canton de Fribourg, in FZR 2008 S. 251 ff.
PDF

Michel Mooser, La cession de son patrimoine à ses enfants, la bonne solution?, in FZR 2008 S. 143 ff.
PDF

Sondernummer 2005: Die neue freiburgische Verfassung
PDF

Sondernummer 2002: Recht im Umbruch
PDF

Sondernummer 2000: Améliorations foncières
PDF

 

Richtlinien FZR

Wegleitung für die Veröffentlichung eines Beitrags in der Zeitschrift
PDF

Ähnliche News